BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD
BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD
BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD
BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD
BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD BILD
BILD

BILD

Die Kleiderbörse der Stillgruppe Mansfelder Land

findet zwei Mal pro Jahr statt: einmal im Frühjahr und einmal im Herbst!

Herbst-Kleiderbörse: 30. September 2017

Die Vergabe der Nummern für Verkäufer erfolgt erst ab dem 25. August 2017 und nur übers Telefon!!

ACHTUNG!!!

03475 / 641569 - erst ab 14 Uhr!!!

 

Wichtig für alle Verkäufer! Es können höchstens so viele Sachen angenommen werden,

wie in 5 volle Kartons oder Kisten (maximal in Größe von Umzugskartons) passen!
Großteile wie zum Beispiel Kinderwagen, Kindersitze, Hochstühle u. ä. sind natürlich davon ausgenommen.

 

Hier kann jede Inhaberin einer Verkäufernummer die verwachsenen Sachen ihres Sprösslings verkaufen und dafür ihr Kind natürlich auch wieder für die neue Saison einkleiden. Entstanden aus einer internen Stillgruppenbörse weitete sich die Sache aus und hat nun ziemlich viele Freunde und Interessenten.

 

Wie läuft die Sache ab?

Wenn Sie gern Kleidung, Spielsachen oder Zubehör für Ihr Kind kaufen möchten, kommen Sie einfach am Verkaufstag ins Wiesenhaus nach Eisleben. Ab 9 Uhr beginnt der Verkauf (Ende: 12 Uhr). Die Kleidungsstücke sind auf Tischen ausgelegt und nach Größen geordnet. Größere Teile sind an den Seitenwänden aufgestellt. Wenn Sie Fragen haben zu Größen, zur Handhabung eines Kinderwagens oder Autositzes oder einfach einen Rat brauchen, stehen Ihnen mit den Mitgliedern unserer Stillgruppe wirklich erfahrene Mütter und Väter gern zur Seite.

Am Eingang bekommen Sie eine Tüte als „Einkaufskorb“ in die Hand. Bitte benutzen Sie nur diese Tüte zum Sammeln der Kleidung, keine eigenen Taschen.

Aufgrund des großen Interesses kann es möglicherweise manchmal etwas eng in den Gängen werden. Wir bitten Sie deshalb um Rücksichtnahme und um ein ordentliches Zurücklegen der Sachen, wenn Sie sie doch nicht kaufen wollen.

Wir werden mehrere Kassen öffnen. Trotzdem sind Wartezeiten möglich, die wir versuchen, so kurz wie möglich zu halten.

Denken Sie daran, dass wir für die verkauften Sachen keine Garantie geben und auch den Verkäufernamen nicht preisgeben. Dafür bekommen Sie alles ganz besonders preiswert!

 

Ich möchte gern etwas verkaufen. Wie geht das?

Bitte melden Sie sich telefonisch an. Sie bekommen eine Nummer zugeteilt. (Achtung: Die Anzahl der zu vergebenden Nummern ist sehr begrenzt, da wir vorwiegend unsere Stillgruppen-Mitglieder berücksichtigen!) Dann versehen Sie die Dinge, die Sie verkaufen möchten, mit einem Aufkleber. Bitte benutzen sie unbedingt entweder weißes Heftpflaster von der Rolle aus der Apotheke oder Kreppband (z.B. Tesakrepp) aus dem Baumarkt. Benutzen Sie bitte keine Gefrieretiketten oder ähnliche Aufkleber mehr, diese bereiten uns viele Probleme. Stecken Sie nichts mit Nadeln fest!!!

Darauf gehört:   

1. Ihre Nummer  BITTE EINKREISEN!!!

2. die Größe (nur bei Kleidung) und

3. der Preis, den Sie dafür haben möchten.  

(Bitte KEINE weiteren Nummern auf das Etikett schreiben und Ihre Nummer deutlich von der restlichen Beschriftung abheben, damit es nicht zu Verwechslungen kommt!)

Bitte bündeln sie kleinere Teile wie Strumpfhosen, Strümpfe usw. und verzichten Sie möglichst auf Kuscheltiere.

Kommen Sie am Freitag vor dem Verkaufstag zwischen 15:30 und 16:30 Uhr ins Wiesenhaus nach Eisleben und geben Sie Ihre Sachen am Eingang ab. Am Samstag erfolgt zwischen 9 und 12 Uhr der Verkauf sowie um 14.00 Uhr die Rückgabe der nicht verkauften Sachen und die Auszahlung des Geldes. Wir bitten unsere Verkäuferinnen um 10 % ihres Verkaufserlöses als Spende für unsere Stillgruppe. Dieses Geld wird in erster Linie für die Finanzierung der Kleiderbörse verwendet (Saalmiete, Werbung usw.), vom Rest wird neue Literatur für unsere Stillgruppenbibliothek gekauft.

 

ACHTUNG:          Wir übernehmen keine Garantie für verloren gegangene oder beschädigte Sachen!

                                            Bitte bringen Sie nur Kleidung für die bevorstehende Saison mit!

 

Welchen Preis soll ich nehmen?

Beim Festlegen des Preises denken Sie bitte daran, dass die Eltern zur Kleiderbörse kommen, um etwas günstig zu erwerben. Fragen Sie sich selbst: „Würde ich das für diesen Preis selbst kaufen oder lieber erstmal wieder weglegen?“ Auch wenn gerade dieses Teil sehr teuer war und ihr „Herzblut“ daran hängt: Verkaufen wird es sich nur, wenn es einen moderaten Preis hat. Je günstiger Sie anbieten, umso mehr werden Sie verkaufen und umso größer wird der Platz im Kleiderschrank sein ;-)

 

Was kann ich alles bringen?

Natürlich Kleidungsstücke aller Art für Kinder von 0 – ca. 12 Jahren, auch Schuhe. Dann alles, was mit dem Thema Baby zusammenhängt: Kinderwagen, Körbchen, Heizstrahler, Lammfelle, Autositze, Buggys, Windeln, Badewannen und Badeeimer, Badetücher, Milchpumpen, Stillkissen, Krabbeldecken, Wippen, Babyphones, Bettausstattungen, Hochstühlchen, Kindergeschirr, Reisebetten, Fahrradsitze,… natürlich auch Umstandsmode!

Auch wenn Ihr Kind schon etwas älter ist, gibt es bestimmt Interessenten für nicht mehr gebrauchte Dinge wie Kinderfahrzeuge, Bücher, Spielzeug, Kinderbetten usw.

Bitte schauen Sie Ihre Sachen auf eventuelle Schäden und Qualität nach. Kaputte, schmutzige oder stark abgenutzte Kleidung gehört nicht auf eine Kleiderbörse! Ist der Makel oder Defekt klein, so weisen Sie bitte mit einem Etikett darauf hin, damit sich die Käufer ein Bild machen können.

Wir hängen keine Fotos von Kinderwagen, Betten o. ä. mit Telefonnummern aus!

 

Zur Saison

Unsere Kleiderbörsen finden wenn möglich 2 x im Jahr statt. Deshalb beschränken Sie sich bitte auf Kleidung der bevorstehenden Saison. Sonst würde durch die Masse der Kleidung der Rahmen gesprengt.

 

Wenn Sie noch Fragen habe, rufen Sie bitte an oder melden Sie sich per Email:

mail@stillgruppe-ml.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Auf der Veranstaltung erhalten Sie auf Wunsch kostenlos Infomaterial über das Stillen und unsere Stillgruppe.

 

Ihre Stillgruppe Mansfelder Land